Wanted: Ärzte ohne Grenzen im Kopf

Für eine kleine Studie suche ich aufgeschlossene Ärzte, die es in Kauf nehmen würden, einige Patienten zu verlieren oder weniger zu sehen als früher. Nicht aus Unzufriedenheit, sondern grade weil sie so zufrieden sind. Klingt das verlockend?*

Oh ja, was muß ich dafür tun! 
;-)

Einige Patienten ermutigen, die Verantwortung für ihre Gesundheit wieder vollkommen an sich zu nehmen und sich selbst vertrauen zu lernen. Wer dafür am besten in Frage kommt lässt sich im Gespräch herausfinden oder durch aufmerksames Wahrnehmen und Einfühlen.

Warum Selbstverantwortung und Selbstvertrauen? Sie spielen eine günstige und entscheidende Rolle für den Therapieverlauf: Der Heilungsprozess kann tatsächlich schneller vorangehen, es können u.U. Medikamente schneller reduziert oder abgesetzt werden. Das spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern bringt eine Menge mehr Lebensfreude und -Qualität für den Patienten zurück. Weitergedacht ist das nicht nur für den Einzelnen sondern auch für das Gemeinwohl ein enormer Gewinn!

Was bewirkt Selbstverantwortung im Körper?
Der Körper bekommt das Signal, seine Selbstheilungskräfte zu mobilisieren, die oft nur deshalb brach liegen, weil sie nicht herausgefordert werden. Warum eigentlich nicht? Weil sie entweder vergessen oder ihnen nicht vertraut wurde. Kein Wunder, wenn der Körper in den „sleepmode“ geht. Was passiert, wenn ich den Startschuß zur Selbstheilung gebe? Dann ist da erstmal eine etwas fragile „Aufwachphase“, die nicht gestört werden darf, z.B. durch Erwartungsdruck oder Zweifel. Es gehören Geduld und Vertrauen auf beiden Seiten der therapeutischen Beziehung dazu. Das ist noch nicht immer so einfach, aber: Je mehr Menschen das lernen und meistern, umso besser und immer schneller gelingt es auch anderen, die nachfolgen.

Was ist mein Teil daran?
Ich biete begleitende Unterstützung in der „Aufwachphase“ an, wenn diese gewünscht wird. Mit Tools, die dabei helfen, die eigenen Grenzen zu überwinden und dabei im Gleichgewicht zu bleiben. Z.B. würde ich empfehlen, begleitend mit New Energy Synchrotize™ (NES) zu arbeiten. Das ist  im Rahmen meines ermäßigten Sonderprogramms für „Testkandidaten“ für jeden erschwinglich.  Es ist ein Werkzeug, das einfache, aber wirkungsvoll dabei helfen kann, sich von tiefsitzenden, krankmachenden Überzeugungen zu befreien (De-Hypnose), während im selben Atemzug die eigene Lebenslandschaft neu gestaltet werden kann.

Und wie gehen wir jetzt vor?
Alle Ärzte, die sich davon angsprochen fühlen: Bitte diese Info an Patienten weiter geben, die dafür in Frage kommen. Neben der persönlichen Eignung muß der Patient technisch in der Lage sein, sich Dateien aus dem Internet herunter zu laden. New Energy Synchrotize™ wird bei mir in Form von MP3 – Dateien zum Anhören angeboten, mit PDF-Begleitheft zum Vorbereiten und mit Tipps für danach.

Für alles, was ich hier noch nicht genügend ausgereift dargestellt habe finden wir gemeinsam eine Lösung :-)
_____________

*Für diejenigen, die Angst haben, dass ihr Berufsttand dann bald ausstirbt, kann ich Entwarnung geben. Das wird so schnell nicht passieren, weil es erstmal noch immer genügend Menschen geben wird, die das klassische Arzt-Patienten-Verhältnis bevorzugen ;-)

Advertisements

4 Gedanken zu „Wanted: Ärzte ohne Grenzen im Kopf

  1. Selbstheilungskräfte

    Es wäre tatsächlich wünschenswert, wenn die Kraft der Selbstheilung etwas stärker berücksichtigt würde. Zumindest kann man, wenn man die Selbstheilungskräfte aktiviert und so die medizinische Behandlung unterstützt, nichts verlieren, aber sicher viel gewinnen.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Ajana Autor

      Danke für den Gedanken :-) Selbstheilung kann einfach und wirkungsvoll aktiviert werden, wenn im ersten Schritt die Verantwortung für das eigene Leben und damit Wohlergehen angenommen wird. Nicht nur vom Kopf her, denn das ist schnell gesagt. Sondern mit jeder Faser des Seins. Und das ist oft der „Haken“… Erst, wenn ich die Verantwortung für mich (er)leben kann, fühlen sich auch die Selbstheilungskräfte eingeladen, mitzuwirken. Nicht nur für kurze Zeit, sondern ständig. Es gibt in der Tat nur etwas zu gewinnen hier :-) Das ist meine Erfahrung…

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Jürgen Ryzek

    Kein Arzt. :-) Dennoch eine Bemerkung. Die Bedingungen, die im Artikel über die Selbstheilung beschrieben sind, entsprechen seit vielen Jahren meinen Überzeugungen. Und seit etwas mehr als einem Jahr auch meiner existentiellen Erfahrung: Herzinfarkt, so gerade eben noch in diesem Leben verblieben. Mit erheblichem Gewebeverlust.

    Inzwischen sind die Spuren davon – bis auf zwei Stents, die mir das ganze Leben lang bleiben werden – aus meinem Herzen getilgt, die Arterien sind ohne ablagerungs- und entzündungsfrei, der Blutdruck bewegt sich um 120:80, in Ruhe deutlich darunter. Keine Medikamente mehr, bis auf Tomatenkernextrakt zur Unterstützung der Viskosität des Bluts.

    Selbstheilung ist möglich. Feste medizinische Überzeugungen bilden lediglich den letzten Stand der Irrtümer ab. Niemand sollte sich davon beirren lassen. Was das Herz uns sagt, stimmt – wenn Illusionen und Wunschgedanken gut abgesondert sind.

    Aus dieser Erfahrung ist nun das Projekt «Mensch vital» entstanden, ein ganzheitliches Online-Magazin. Hier möchte ich gemeinsam mit vielen Autoren über die Wege zur Selbstheilung informieren, reflektieren, Übungen dazu präsentieren und Angebote geben. Dazu lade ich alle ein, sich mit ihrer Kompetenz und ihren Beiträgen zu beteiligen.

    Ich möchte jeder und jedem Mut machen, an sich selbst und an seine Selbstheilung zu glauben. Sie funktioniert wirklich. Aber sie ist kein technischer Prozess. Sie geht vom Herzen aus. Und wer um das neue neurologische und physiologische Wissen rund um das Herz weiß, der «glaubt» daran — und das ist essentiell —, dass es auch bei ihm selbst so kommen wird. So sind wir als Wesen «gestrickt», auf allen Ebenen unseres Organismus und in jedem Augenblick laufen synchrone Prozesse ab, angestoßen durch den archaischen Teil unseres Gehirns. Meist unbewusst, aber wir können auch steuern.

    Die Kunst ist, Gefühle und Intuition mit unseren Glaubenssätzen zu harmonisieren.

    Es gibt vieles zu sagen darüber, denn wir befinden uns alle gemeinsam auf einem Weg, der uns in völlig neue Gefilde unseres Seins führen wird. Das wird spannend.

    Gefällt mir

    Antwort

Nur keine Hemmungen - das Kommentieren funktioniert auch ohne einen Account bei Wordpress :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s